Lesen aktuell:                                                                                                                     

Vorlesetag in der Kath. öffentlichen Bücherei


Live gesprochenes Wort und gute Illustration. . .


. . garantieren Interesse und Aufmerksamkeit.


Begeisterte Umsetzung des Gehörten.


Schon eine gewisse Tradition hat der Vorlesetag der Kath. öffentlichen Bücherei im Pfarrheim Grengel.
 
Gut 50 Kinder der kath. Kindergärten Grengel und Urbach sowie die Kindergruppe der Huckepack- Initiative versammelten sich voller Erwartung im Saal des Pfarrheims. Kindergärtnerin a.D. und Mitarbeiterin der Bücherei Jutta Olbert, las aus dem Buch "Ein Apfel für den lieben Gott".
Vorlesen immer noch Topmedium bei Kindern.
Vorlesen gehört, trotz vieler konkurrierender Angebote, immer noch zu den besonders geliebten Medienerlebnisse bei Kindern. Knisternde Stille herrschte dann auch beim Vortrag der Geschichte die durch liebevoll gestaltete Bildercharts illustriert wurde. Pastoralreferentin Monika Lutz führte danach einen lockeren religionspädagogischen Dialog mit den Kindern. Danach konnten die Kleinen ihre Eindrücke des Erlebten auf großen Kartons bildhaft gestalten und, als Erinnerung in ihre Einrichtungen mitnehmen. Einen "Apfel für den lieben Gott", in seiner essbaren Version, nahm man mit auf den Heimweg.


Auf der Erde geht es oft besser als auf dem Tisch.


Stolz wird das Geschaffene Präsentiert.


Die Kinder- Leseecke zieht magisch an.


Einen Apfel für den Heimweg.

Startseite Grengel.de         Zurück´