Sch-Fest08-01.jpg (31915 Byte)
49. Schützenfest der St. Sebastianus Schützen Grengel.

Sch-Fest08-02.jpg (26830 Byte)
3 Tage High-Live im Saal und auf dem Vorplatz.
Sch-Fest08-04.jpg (26006 Byte)
Gruppenbild mit vielen strahlenden "grünen Damen".

Triumpf der "grünen Damen".
Frauen schossen sich an die Spitze.

Strahlernder hätten die Schützentage am Grengel nicht sein können. 25 Grad, blauer Himmel, Begeisterung bei Akteuren und Besuchern. Und - eine riesige Überraschung: Frauenpower auf der ganzen Linie!

"Das hat es im gesamten Bezirksverband noch nie gegeben", sagt Ute Peschel, "sämtliche Würdenträger der Schießwettbewerbe eines Schützenfestes sind Frauen; den Bürgerkönig einmal ausgenommen" Dabei ist es gar nicht so selbstverständlich, daß Frauen als Bewerber für Königs- Prinzen- und Ritterwürden überhaupt antreten dürfen. Am Grengel hatte man mit Frauen am Gewehr aber noch nie Probleme.

Wie erfolgreich die "grünen Damen" dieses Jahr waren, zeigt die illustre Ergebnisliste:
König: Giesela Sonnenberg
Prinz: Anne Loewenstein
1. Ritter: Ute Peschel
2. Ritter: Käthe Söder
3: Ritter: Stefani Eser
4. Ritter: Ulla Kirschbauer
Bürgerkönigin: Kathi Gaborik
Nur der Bürgerkönig ist ein Mann, nähmlich: Hans Motz

Noch am Vorabend der Wettbewerbe hatte Brudermeister Josef Heiden geunkt: "Wenn eine Frau Schützenkönig wird, erscheine ich zum Krönungsball im Faltenrock." Er mußte sein Versprechen halten und tauschte für kurze Zeit seine prächtige Kaisertracht, gegen jenes Kleidungsstück, welches, zumindest in diesem Jahr, Symbol für Können und Erfolg ist.

Startseite Grengel.de

Zurück