St. Anno- Straßenfest 2003


Kölsch- und Welthits: Headline.

Von stimmungsvoll bis beschaulich, die 3 Colonias

Das kommt am Grengel garantiert an: Rock von 2nd Edition.

St. Anno Straßenfest bei bestem Wetter und Super- Stimmung! Die KG Grengeler Boore un Mädche müssen einen besonderen Draht zu Petrus haben. Das stabile Hoch überm Grengel stellte sich prompt ein, hunderte Gäste ebenfalls.

Hit am Samstag Abend war Herbert Ihle mit seiner Band "Headline". Die Headlines sind neu instrumentiert (2 Keyboards) und bieten für jeden etwas vom kölschen Schlager bis zu den Welthits. Für Ihle und seine Leute ist der Grengel quasi ein Heimspiel, der Beifall der zeitweise über 500 Gäste war ihnen sicher. Zur späten Stunde, um 21 Uhr, präsentierten sich die Scarabäus und gaben einen ersten Eindruck von ihrem neuen Projekt, ein Tanzmusical, welches im Herbst uraufgeführt werden soll.
Zehn quicklebendige Tänzer/ innen sind die "Wibbelstätze" aus Wahn. Pünktlich zu Sonntag Mittag weckten sie, die vom Vorabend noch leicht "geschädigten", Besucher des Straßenfestes auf. Danach wieder ein "Heimspiel",die 3 Colonias, und prompt breitete sich Karnevalsstimmung aus. 
Für ein Straßenfest gewagt, Rock von 2nd Edition. "So was kommt am Grengel garantiert an, wo dann sonst?", sagte Organisator Thomas Benfer. Er behielt Recht. Der Platz füllte sich mehr und mehr und selbst Ältere wippten mit den Füßen.
Attraktion für die Kleinen, der "Senkel- Express" ein von einer historischen Zugmaschine gezogener KG- GBM Karnevalswagen.
Versteigerung und Tombola moderiert von Eckhard Gebel rundeten das Programm ab, schließlich ging es um seine und der KG Herzenssache, Hilfe für krebskranke Kinder.


Quicklebendig am Mittag die "Wibbelstätze" aus Wahn.

Der " Senkel- Express"

Thomas Benfer "schmeißt" seinen Laden.