U-Schule12.jpg (48438 Byte)


Gruppenbild 2001

1951

Diktat  über die 
Wohnungsnot vom 18.4.51

1952

Die letzten Reste der braunen Zeit finden sich in
 einem Diktat von 1952.

"Ehemalige" schwelgten in Erinnerungen.

Klassentreffen
des Einschulungsjahrgangs 1949 der kath. Volksschule Urbach.

Regelmäßig treffen sich die ehemaligen Volksschüler Kupfergasse des 49er Jahrgangs um Bilder und Erinnerungsstücke auszutauschen, oder sich einfach einmal wiederzusehen. 

Eine lange Nacht und Antworten vom Ende der Welt.
Die Einladung zum ersten Treffen gestaltete sich zunächst recht kompliziert, denn keineswegs wohnen die ehemaligen 49er Urbacher noch alle in Urbach oder am Grengel. Die entfernteste Antwort kam qua Grengel.de und e-mail von einem "Ehemaligen" den es nach Hong- Kong verschlagen hatte. Manche erkannten sich erst auf den zweiten Blick, aber das Wiedersehen war dann um so herzlicher. Viele Erinnerungen wurden ausgetauscht. Es wurde eine lange Nacht im "Antonius- Eck"; und der Entschluss stand fest: "Wir treffen uns bald wieder, das Treffen der 49er Urbacher ist mittlerweile "Institution" man trifft sich im Wechsel in Urbach und am Grengel.

Zeitdokument Schulheft.
Franziska Zimmermann hat noch einige Schulhefte über die Zeit gerettet. In Aufsätzen und Diktaten geben sie beredtes Zeugnis vom Umfeld und Leistungsstand der Volksschule. Ein bisschen bieder mutet es schon an, man rechnet noch mit Zentner, Pfund und Morgen, letzten braunen Anstrich hat das Diktat über die germanische Frau, Geophysik hieß schlicht Erdkunde und ein jeder schrieb einfach seinen Vornamen auf´s Heftetikett.

Nächstes Klassentreffen der Urbacher von 1947:
08. April 2015, 19:00 Uhr,
Akazienhof
Grengel, Akazienweg.

1954

Geophysik anschaulich im Erdkundeheft.
Die totale Sonnenfinsternis vom 30.6.54.

Startseite PorzGrengel.de

Zurück