Rückbau von Herrmann- Löns Straße und Stadtpark


Herrmann- Löns Straße 2001


Herrmann- Löns Straße 2004


Am Huckepack- Kindergarten soll, anstatt der Ampel, eine Überquerungshilfe gebaut werden.

Bagger und Raupen renaturieren den ICE Bauhof

Der Butzbach sieht aus "wie geleckt".

Herrmann- Löns Straße in Zukunft keine Rennbahn mehr.
Irgendwie sieht die neue Herrmann- Löns Straße viel schmäler aus, als die alte. Glaubt man den offiziellen Stellen, so täuscht der Endruck, die Straßenzug ist genau so wiederhergestellt worden, wie er vor dem Bau des ICE war mit Fahrbahn Fußweg und Parktaschen. Aber einige Änderungen gibt es denn doch.
Zwischen den Einmündungen Akazienweg und Grengeler Mauspfad soll eine Tempo 30- Zone mit Überquerungshilfen am Wiesenweg und an der Magazinstr. geschaffen werden. Diese Planung berücksichtigt die Sonderstellung des Grengel als Porzer "Kinderland". Gibt es hier doch zwei Schulen, drei Kindergärten, der Spiel- und Bolzplatz Akazienweg und nicht zuletzt den Grengeler Stadtwald, ein Paradies für Kinder und Jugendliche. 

2 Überquerungshilfen. 
Die Fußgänger- Bedarfsampel am Huckepack- Kindergarten wird nicht wieder installiert. Dafür wird eine Überquerungshilfe gebaut, die einerseits sicheres passieren der Fußgänger ermöglicht und andererseits als Geschwindigkeitsschikane für den Autoverkehr wirken soll. Eine weitere Überquerungshilfe wird am Wiesenweg in Höhe Hotel Spiegel eingerichtet. Zwischen Wiesenweg und Magazinstr. werden auch die Parkplätze für Längsaufstellung wieder entstehen. 

Rückbau und Sanierung des Stadtparks
Durch den ICE- Bau wurde ein Teil des Grengeler Stadtparks in einen Bauhof umgebaut. Fundamente und Asphaltflächen in diesem Bereich werden jetzt entfernt und die Rasenfläche unter den kapitalen Eichen, Tannen und Föhren wiederhergestellt. Der Mutterboden war bei Einrichtung des Bauhofs vorsorglich abgeschoben und seitlich gelagert worden. Jetzt verteilen Bagger und Raupen den Mutterboden wieder an seiner angestammten Stelle, im Frühling wird dann eine (hoffentlich) prächtige Rasenfläche sprießen.
Im selben Zuge lässt das Amt für Landschaftsbau und Grünflächen den Butzbach in Parkbereich sanieren. Beträchtliche Mengen Schlamms und Sedimente werden in mühsamer Handarbeit ausgehoben und die Bachböschung von Gestrüpp befreit. Es geht aufwärts im Stadtpark, auf den kommenden Sommer wenn alles wieder grünt und blüht, kann man gespannt sein.