Huckpack01.jpg (33542 Byte)
Flohmarkt "Rund ums Kind".

Huckpack02.jpg (23331 Byte)
Ein Meer von "Kinderkram"
Huckpack03.jpg (24870 Byte)
  Mehr als 50 Kinder erhielten ihr "Traumgesicht".
Huckpack04.jpg (25653 Byte)
Ganze "Gebirge" von Klamotten wurden angeboten

KiGa- "Huckepack" zog hunderte Besucher an.
EB 09/2006
"Das ist der größte Flohmarkt, den wir vom "Huckepack" je veranstaltet haben", sagt Nike Politis, Vorsitzende des Vereins Huckepack e.V. Am Samstag den 23 September bot der kleine, aber feine Kindergarten an der Herrmann- Löns- Straße jedem die Gelegenheit, überflüssiges flüssig zu machen

"Es ist ja schier unglaublich, was sich bei der Erziehung meiner beiden Kinder im Laufe der Jahre alles angesammelt hat", sagt eine Huckepack- Mutter, "Kinder wachsen ja pausenlos aus irgend etwas heraus. Schubladen laufen über, Kleiderschränke bersten- wie gut, das es den Huckepack- Markt gibt!"
Die Tische bogen sich unter den Mengen von "Kinderkram" der angeboten wurde. Von der schlichten "Erstlingsausstattung" über ausgediente Kinderwagen, Hosen, Jacken, Kleider, bis zu Spielzeugen, Kindercassetten, ja sogar diversen Möbelstücken war alles zu günstigsten Preisen zu erwerben, was "Rund ums Kind" so anfällt.
Es gab sogar "Neuware". Die Huckepack- Kinder hatten unter Anleitung einer Designerin und unter Mithilfe einiger Eltern elegante Postkarten hergestellt, die reißenden Absatz fanden. Natürlich brauchte man den Markt nicht verlassen um zum Mittagessen oder zu Nachmittagskaffee nach Hause zu gehen. Grillwürste (total lecker!) und verschiedene Kuchen waren zu günstigen Preisen zu erwerben. Kein Wunder, daß der Markt, bis zum Schluß, um 16:00 Uhr, gut besucht war. Ja, und über mangelden Umsatz hat auch niemand geklagt.
Für´s nächste Jahr sollte man sich den Huckepack- Markt unbedingt merken!

Internet: www.kiga-huckepack.de

Huckpack05.jpg (13147 Byte)
  
Huckpack06.jpg (13512 Byte)
  
Huckpack07.jpg (13553 Byte)
  
Huckpack08.jpg (12794 Byte)
      
Huckpack09.jpg (13554 Byte)

Startseite Grengel.de

Zurück