Draum 10-00.jpg (41612 Byte)

Draum 10-001jpg.jpg (31495 Byte)
Knackig: Die Pink-Poms
Draum 10-02.jpg (38227 Byte)
Hochklassisch: Die Ranzeler Mariechen
Draum 10-03.jpg (33610 Byte)
Beschwingt und gekonnt: Spirit of Change

Bilder: Porzladen

Startseite Grengel.de

Zurück

Eine Party in XXL:

Draumfess 2010 der Grengeler Draumdänzer

(EB 02/10)
"Jetzt greifen die Draumdänzer zu den Sternen", sagte mancher am Grengel, als bekannt wurde, dass das diesjährige Draumfess nicht im Schützenheim, sondern im Eltzhof in Wahn stattfinden würde.  Aber die Pessimisten hatten sich geirrt.

Was vor mehr als 20 Jahren in einem kleinen Zelt am Hölderlinweg begann, dann mit 150 Besuchern im Pfarrheim weiterging, im Schützenheim durchaus 500 Fans hatte, das geriet dieses Jahr im Eltzhof zur XXL- Party.
Die Party begann mit andächtigem Lauschen. "Spirit of Change", der erfolgreiche Gospelchor aus Zündorf, schaffte es einen Hauch von Kultur ins bunte Treiben zu bringen.
Die Draumdänzer gaben sich diemal mit einer Tollität nicht zufrieden, nicht nur das Porzer Dreigestirn gastierte im Eltzhof, auch das Prinzenpaar aus Ranzel, mit großem Gefolge begeisterte die 800 Narren. Die Ranzeler brachten sogar ihre "Mariechen" mit, eine quirlige Gruppe, die zweifacher deutscher Meister im Gardetanz ist.
Draumdänzer haben einen Hang zum Alternativen und so wurde das schwule Männerballett "Pink- Poms" frenetisch begrüßt. Die Jungs in den spacken Lederhös´chen und mit den strammen Waden legten gekonnte Tanzakrobatik hin. "Gehört Wahn jetzt auch zum Grengel?" fragte einer der Pong- Pongs verwirrt. Spontane Antwort eines Draumdänzers: "Grengel kann auch mal in Wahn sein, Grengel ist eigentlich überall dort, wo der Bär tanzt."
"Nix wie hin" fetzte wieder Kölschrock durch den Saal, die Party kochte bis spät nach Mitternacht.

Da fällt einem ein Text aus einer Draumdänzer- Hymne ein, die vor Jahren mal auf einem Draufess gesungen wurde. Sollte die sich wirklich bewahrheiten?

D´r Draumdänzer dräumb vun Draumfess un Zoch,
fängk aan ze schwerme, un kritt nit jenooch.
Draumdänzer sin, es Berufung, Mission,
of als Schwein, of als Ritter, of Zwerch oder Clown.

D´r Prinz un de Jungfrau, dozo noch d´r Boor,
et Fesskommitee- alles Draumdänzer nur!
Uns Draumfess, su dräump hä, dat wör dann am End
En d´r kölsche Arena un em Fernsehn präsent.

Der Zoch durch de Stadt, nä wör dat nit schön,
alle Jecke sin platt, nur noch lila un jrön!
Dausend Mann roofe lautstark un brav
un us deefstem Hätze: „Grengel Alaaf“!