Hook10.jpg (27579 Byte)

Hook11.jpg (25151 Byte)
Traute Glühweinrunde im Pfarrsaal.
Hook17.jpg (21655 Byte)
Modenschau mit Vorschlägen der neuen Vereinstracht.
Hook12.jpg (25986 Byte)

Bubi Flor´s Kanone "Et Chantall"
Hook16.jpg (23900 Byte)

Keine Sorge um den Nachwuchs bei den "Hooks"

Text u. Bilder: Captain Hooke.V.

Captain Hook taufte Chantal.
Launige Weihnachtsfeier der

KG Captain Hook us Grengel 2005.

Als am 16.12.2006 die Mitglieder des Grengeler Karneval- und Familienvereins in den liebevoll und festlich geschmückten Pfarrsaal im Grengel eintrafen, ahnten sie noch nicht was der Vorstand für Sie an Überraschungen vorbereitet hatte.

Eher traditionell begann die Weihnachtsfeier mit der Begrüßung durch den Präsidenten Manfred Schmidt. Beim Rückblick auf das erste Jahr des jungen Vereins sagte er Dank den Mitgliedern Vorständen, die durch ihre Kreativität und ihr Engagement den Verein wesentlich geprägt haben. Bei Kaffee, Glühwein und weihnachtlichem Gebäck ließen alle noch mal das Jahr mit Filmen und Bildern Revue passieren.

Weihnachtsgeschenke, die es in sich hatten.
Trotz neugieriger Blicke auf die sich zahlreich auf der Bühne befindlichen Wichtelgeschenke *) stand zunächst das vielseitige Buffet im Mittelpunkt bevor die Kinder des Vereins sich mit Wunderkerzen auf die Suche nach dem Weihnachtsmann machten. Dieser hatte sich wohl im Grengel verirrt und war froh als er von den Kindern aus dem Tannendickicht in den Pfarrsaal begleitet wurde. Erstaunen und Ratlosigkeit wechselten sich bei den Beschenkten ab, denn der Vorstand hatte zum "Extrem-Wichteln" aufgerufen und so wechselten dann auch die wildesten und kuriosesten Exponate ihren Besitzer.

Neue Vereinstracht?
Mit einer Modenschau der Extraklasse präsentierte der Vorstand den begeisterten Zuschauern die neue offizielle Vereinskleidung für das kommende Jahr. Ob sich die teilweise gewagten Kreationen im Grengel durchsetzen werden wird abzuwarten sein. Einmal mehr bestätigte sich jedoch, dass die Grengeler Hook's am meisten Spaß haben, wenn sie über sich selbst lachen können.

Was für den FC der Geißbock, ist für die Hooks "Et Schantall".
Der für die Vereinsausstattung zuständige technische Leiter Bubi Flohr überraschte, einmal mehr, die Mitglieder als die unter strengster Geheimhaltung produzierte Vereinskanone präsentiert wurde.
Die massive und originalgetreu gebaute Kanone wurde durch den Präsidenten feierlich getauft, nachdem sich die Mitglieder auf den Namen Chantal geeinigt hatten. Der Verein legt jedoch großen Wert auf die richtige und kölsche Aussprache des Namens "Et Schantall".

Kreativer Nachwuchs.
Eine der schönsten Überraschungen hielten jedoch die Kids vom Captain Hook bereit. Mit völlig eigenständig einstudierten Vorträgen begeisterten sie mit Gedichten, Songs von "La Fee" und Bauchtanzdarbietungen.Über die Nachfolge, so war sich der Vorstand einig, brauchen sich die Grengeler Hook's keine Sorgen zu machen.
So hatten sich die kleinen Hook's die Überraschungen, die Captain Hook in seiner riesigen Schatzkiste bereitgestellt hatte, auch wirklich verdient.
_____________
*)"Wichteln", auch "Schrottwichteln" ist der, besonders bei Karnevalisten übliche, Brauch sich bei Weihnachtsfeiern mit völlig wertlosen, hässlichen oder ausgefallenen Geschenken zu bedenken. (d.Red)