Hook01.jpg (34343 Byte)
Captain Hook e.V.- ein Komet im karnevalistischen Sternenkranz von Porz!

                                            Hook03.jpg (23097 Byte)
Elfi Scho- Antwerpes war angetan von der Stimmung.
Hook05.jpg (25124 Byte)
Teilweise harter, aber immer fairer Fußball.
Hook08.jpg (22228 Byte)
Atemberaubende Vorführung der Modellfluggruppe Porz
Hook06.jpg (22331 Byte)
"Helau", Düsseldorfer Fahnen. . . .
Hook04.jpg (25518 Byte)
. . . und Schlösser Alt vom Faß
Hook07.jpg (23275 Byte)
Die "Draumdänzer" holten sich den Pokal.
(Bilder: Grengel.de, MFG- Porz)

Weitere Informationen über Captain Hook bei:
Manfred Schmidt, Waldstr. 227a, 51147 Köln
Tel.: 02203 26403, Mobil: 0160- 994 257 89

 

Hook.jpg (18651 Byte)
1. Confederations Cup der Jecken überraschte alle.

EB 05/2006
Wer oder was ist Captain Hook? Klar, Kinder wissen es, Erzieher und Lehrer auch. Jetzt aber weiß es jeder. Captain Hook ist nicht nur der Gegenspieler von Peter Pan in Kinderbüchern und -filmen, sondern auch die jüngste Karnevalsgesellschaft vom Grengel. Was die "Captains" am 13 Mai bei ihrem Comeing- out auf der Sportanlage Krieger Straße ablieferten, verdient alle Hochachtung.

"Das ist ja eine tolle Stimmung hier", sagte Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes bei ihrer Begrüßungsrede, "sie erinnert mich an den Kölner Come-togther-Cup, wo Profifußballer gegen Amateure aus allen Gesellschafteschichten spielen."

IllustereTeilnehmerliste und unbekannte Getränke.
Captain Hook- Vorsitzender Manfred Schmidt konnte mit einer wahrhaft illusteren Liste von Teilnehmern aufwarten. Aus Düsseldorf kam die Leibgarde "Prinz Karneval", die Leibgarde der Prinzessin, und die KG "Regenbogen". Die Düsseldorfer hatten sich ein Faß des hier völlig unbekannten Getränks "Schlösser-Alt" mitgebracht, und tranken es, gegen Entrichtung eines "Stopfenpfands" an Captain Hook, sogar ohne schädliche Nebenwirkungen aus.
Aus Bonn kam die Ehrengarde der Stadt Bonn, aus Köln die Tanzgruppe "Höppemötzjer", die KG "Treuer Husar Blau-Gelb", die Bürgergarde Blau-Gold, das Reitercorps "Jan von Werth, und die Prinzengarde der Stadt Köln. Aus Porz waren die Wahner Funken, und die Porzer "Nubbele" dabei. Dann die Grengeler Gruppen der "Boore un Mädche", die "Grengeler Draumdänzer" und mit besonderem Gruß und Willkommen der Kosheimer Karnevalsverein aus Mainz.

Karneval ist die Hauptsache, aber nicht alles.
Der "Captain Hook e.V.us Grengel" ist ein Karnevalsverein der seine Wurzeln im Grengel hat und sich mit und für die Grengeler, für den Erhalt und die Weiterentwicklung des karnevallstischen Brauchtums einsetzt. Aber auch außerhalb der ,,Fünften Jahreszeit" bietet Captain Hook Aktivitäten und Aktionen an, die nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem Kameval stehen.
Gemeinsame Erlebnisse und Freizeitgestaltung in unregelmäßigen Abständen, freiwillig und vor allem unbefangen und stressfrei ist eine der Devisen der "Captains" Dabei wird darauf geachtet, daß die gemeinsam geplanten Angebote so gestattet sind, daß nach Möglichkeit für jedes Mitglied etwas dabei ist. Fahrradtouren, Grillen, Ausflüge, Zeltlager und natürlich Karneval sind einige wenige Beispiele. Wer Interesse hat, macht mit. Zwänge gibt es keine. Auch Nichtkarnevalisten fühlen sich in ihren Reihen wohl und genießen das unterjährige Angebot.

Es muß einfach nur Zusammenpassen. . . .
Zielgruppen des Vereins sind in erster Linie Familien, aber auch Großeltem und Kinderlose fühlen sich bei ihnen wohl. "Es muß einfach nur Zusammenpassen", betont Manfred Schmidt, "denn generationsübergreifend profitieren alle voneinander". Dies macht auch den besonderen Charme des Vereines aus. Die verschiedenen Erfahrungen und Möglichkeiten ergänzen sich und ergeben zum Schluss ein tolles Ganzes. Familien genießen die Möglichkeit im Familienverbund eine gemeinsame Freizeit verbringen zu können und dabei weitere nette Menschen zu treffen. Ältere oder kinderlose Mitglieder freuen sich auf gemeinsame Freizeiten mit Kindern und oftmals bringen Familien direkt ihre Omas und Opas mit.

Tradition und Lebensqualität.
Auch wenn es sich um einen Grengeler Verein handelt, kommen die Mitglieder aus dem gesamten Kölner Stadtgebiet und den angrenzenden Gemeinden. Der Grengel hat für alle seine Reize. "Das dies so bleibt, dafür machen wir uns stark", sagt Manfred Schmidt,"mit eigenen Veranstaltungen möchten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten dazu beitragen, daß die Tradition und die Lebensqualität die der Grengel durch seine vielen, bewährten und wertvollen Vereine besitzt noch ein Stück besser wird." Die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und deren Wertschätzung sind ihnen wichtig.

Flottes Rahmenprogramm.
Im Rahmenprogramm auf der Bühne konnte man die Kölsch-AG der Peter-Petersen Schule, Enrico als Solo- Interpret Kölscher Songs und die Modellfluggruppe Porz mit ihrer atemberaubenden Flugschau bewundern. Nach der Siegerehrung, durch FAS- Pressereferent Stefan Demmer, setzte die Grengeler Rock- Gruppe "Mystic Mile" den Schlußpunkt unter das gelungene Debüt.

Übrigens. . .
Mit ihren Mitgliedsbeiträgen (100,00 Euro im Jahr für Familien und 45,00 Euro im Jahr für einzelne Personen) gehören Captain Hook zu den preiswertesten Vereinen im Grengel. Ihre Aktionen wollen sie ebenfalls immer so gestaltet, daß es für Familien erschwinglich ist.

Startseite Grengel.de

Zurück