Anno05-01.jpg (34976 Byte)

Anno05-02.jpg (25552 Byte)
Immer beliebt bei den Kindern, die Treckerfahrt.
Anno05-03.jpg (27232 Byte)
Band "Usjestöpppselt" Hits von gestern und Heute
Anno05-04.jpg (23700 Byte)
Info- Stand des Kindergartens "Huckepack"
Anno05-05.jpg (26427 Byte)
Die Wahner "Wibbelstätze"

St. Anno Straßenfest begeisterte Besucher und bot Forum für Neues.

Strahlendes Wetter, klasse Musik für Jung und Alt, prima Kölsch, lecker Gegrilltes, Kaffee und Kuchen, Salatbar, Kinderparadies am Jugendzentrum, Showtanzgruppen, Flohmarkt und viel Stimmung. Das diesjährige St. Anno- Straßenfest ließ für niemanden einen Wunsch offen. Die KG Grengeler Boore un Mädche hatten, einmal mehr, alles aufgeboten was ein Sommerfest zu einem echten Event werden lässt. Die "Boore" schaffen es aber trotzdem, auch bei noch so reichhaltigem Programm und großer räumlicher Ausdehnung des Festes, eine intime, ja fast familiäre Stimmung zu pflegen.

Immer offen für Neues.
Das Gelände des Grengeler Jugendzentrums wurde dieses Jahr voll ins Festgeschehen einbezogen. Zentrumsleiter Ronny Martini: "Unser Jugendzentrum soll endlich im Bewustsein der Grengeler ankommen und sein urbaner Bestandteil werden."
Auch der Kindergarten "Huckepack", machte mit einem Info- Stand auf sich aufmerksam. Die älteste Elterninitiative in NRW, ein gutes Stück Grengel seit 1969, informierte dezent, aber kompetent über Wege und Ziele ihrer Pädagogik.
Erstmalig zeigten sich auch die "Steppenadler", Grengeler Hunnen auf dem Fest und waren in ihren martialischen "Gewandungen" echte Hingucker.

Un sons?
Man kanm streiten, ob Kölsche Cover Hits von "Echte Fründe" Wahn fünfstimmig, oder von "Ech Kölsch" zweistimmig, die Stimmung besser anheizten. Jedenfalls bekamen die "Stroßefäjer", mittlerweile so was wie die Hausband der Boore un Mädche,zum Samstagabend das Publikum voll unter ihre Kontrolle.
Noch schwieriger ist es die Choreographien der Show- Tanzgruppen von Tan- Gym, Scarabäus, Rot- Weiß- Porz, oder der Wahner Wibbelstätze gegeneinander abzuwägen.
Am Sonntag ab 16:00 Uhr wurde  "Usjestöppselt". Das heißt nicht, daß das Fest zu Ende war, nein, es strebte mit der gleichnamigen Band einem neuen Höhepunkt entgegen.Hits der 70er/80er/90er Jahre ließen wieder einmal die Stimmung steigen. Ein rundum gelungenes Fest, dickes Kompliment an die KG Grengeler Boore un Mädche!

Anno05-06.jpg (16730 Byte)
 
Anno05-12.jpg (18127 Byte)
 
Anno05-08.jpg (14467 Byte)
 
Anno05-09.jpg (14981 Byte)
 
Anno05-10.jpg (10622 Byte)
 
Anno05-11.jpg (17072 Byte)

Anno05-07.jpg (15132 Byte)